File:131.png

Zwei Einsätze bis zum frühen Morgen am ersten Weihnachtstag | 26.12.2021 - 19:14 Uhr

Am späten Abend mussten wir gleich zweimal unsere Familenfeiern verlassen um zu zwei Verkehrsunfällen zu eilen. Weit nach Mitternacht kamen wir erst wieder nach Hause. Bei dem ersten Einsatz war ein PKW im Ortsgebiet von der Straße abgekommen und in einem Vorgarten zum Stehen gekommen. Eine verletzte Person wurde bereits vom Rettungsdienst versorgt. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und kontrollierten das Fahrzeug auf auslaufende Flüssigkeiten. Die Kontrolle verlief negativ. Somit kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr und Rückfahrt in das Gerätehaus. Kaum zu Hause, kam der zweite Einsatz. Ein PKW Richtung Heiligkreuzsteinach lag nach Überschlag in Dachlage neben der Straße. Eine Person befand sich noch im PKW und wurde von Ersthelfern, die das mitbekommen hatten, versorgt, bis der Rettungsdienst da war. Der Fahrer war allerdings mutmaßlich verletzt und zudem flüchtig, was eine Suchaktion unumgänglich machte. Die Einsatzstelle selbst wurde abgesichet und ausgeleuchtet. Paralell dazu erfolgte die Personensuche im Wald- und Wiesengebiet mittels Wärmebildkameras und erheblichem Personalaufwand seitens der Feuerwehren aus Abtsteinach und Heiligkreuzsteinach. Sie blieb allerdings, trotz allen eingesetzten Mitteln, erfolglos. Da sich die Einsatzstelle in der Gemarkung Heiligkreuzsteinach befand, erfolgte die reibungslose Übergabe der Einsatzleitung an die FFW Heiligkreuzsteinach. Mit vor Ort waren die Polizei, der Rettungsdienst und die Hundestaffel. Anbei noch der original Pressebericht der Polizei: Nachdem am Samstagabend gegen 21:30 Uhr ein Mitsubishi-Fahrer auf der L535 die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und sich überschlagen hatte, konnte der zu Fuß geflüchtete 42-jährige Fahrer nach intensiven Suchmaßnahmen unverletzt an seiner Wohnanschrift angetroffen werden.Eine Zeugin beobachtete den Fahrer, wie dieser aus dem verunfallten Auto ausstieg und in den Wald flüchtete. Da aufgrund des erheblich beschädigten Fahrzeugs und der Verletzungen des Beifahrers, welcher sich noch an der Unfallstelle befand, nicht auszuschließen war, dass sich der Fahrer in einer medizinischen Notlage befand, wurden gemeinsam mit Mantrailerhunden des DRK und THW sowie einer Drohne des ASB das umliegende Waldgebiet abgesucht. Nachdem der Flüchtige schließlich gegen 04:00 Uhr in seiner Wohnung im Gorxheimertal angetroffen wurde, konnten die Suchmaßnahmen eingestellt werden.Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab zu diesem Zeitpunkt noch einen Wert von 1,02 Promille. Ihm wurde auf dem Polizeirevier Weinheim eine Blutprobe entnommen. Das stark beschädigte Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Führerschein des 42-jährigen wurde beschlagnahmt.
File:130.png

Grundlehrgang erfolgreich bestanden! | 21.12.2021 - 18:27 Uhr

Wir gratulieren unseren Kameraden Andre Kilian,Tim Ester, David Hintenlang und Jens Rotter und zum bestandenen Grundlehrgang. In den letzten Wochen wurden den Kameraden sämtliche theoretischen und praktischen Grundkenntnisse für den Feuerwehrdienst vermittelt. Sie stehen ab sofort für Einsätze zur Verfügung. Der Kreislehrgang fand zum ersten mal in unserer Nachbargemeinde Wald-Michelbach statt. Herzlichen Glückwunsch! Toll gemacht !
File:129.png

Christbaumsammelaktion 2022 | 15.12.2021 - 17:31 Uhr

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger Abtsteinachs, die Christbaumsammelaktion 2022 findet in Abtsteinach am 08.01.2022 statt. - Unter-Abtsteinach ab 09:30 Uhr - Ober-Abtsteinach und Mackenheim ab 13:00 Uhr Allerdings etwas anders, wie in den Jahren zuvor. Bei der Sammlung der Christbäume im Ortsgebiet müssen dieses Jahr besonders strenge Hygieneregeln eingehalten werden. Folgende Infos und Änderungen für Sie zur Kenntnis: - Bei der Sammlung sind dieses Jahr keine Kinder- und Jugendlichen beteiligt - Es fahren insgesamt 4 Gespanne mit 2 Personen (Fahrer + Sammler) durch die Straßen - Es werden permanent Mundschutz + Handschuhe getragen - Es wird bei den Haushalten weder geklingelt noch Bargeld entgegengenommen. Wir bitten Sie Ihren Christbaum deutlich erkennbar am Straßenrand ab 08:00 Uhr zu positionieren. Hängen Sie bitte auch keine Spendengelder daran, in den vergangenen Jahren kam es vermehrt zum Diebstahl von diesen. Spendengelder bitte direkt auf folgendes Konto überweisen DE15 5096 1685 0000 0166 16 Die kompletten Spendengelder kommen der Kinder- und Jugendfeuerwehr Abtsteinach zu Gute! Vielen Dank für ihr Verständnis! Ihre Feuerwehr Abtsteinach

Erhalten Sie schnell einen Überblick über die wichtigsten Themen, wie zum Beispiel den letzten Einsatz, die letzte ergänzte Bildergalerie oder das nächste Event!

letzter Einsatz
Letzter Einsatz

Akutes Koronarsyndrom
Am 12.01.2022 um 23:53 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in mit dem Alarmstichwort "Akutes Koronarsyndrom" gerufen.

Alle Einsätze ≡

latest gallery
Neuste Bildergalerie

Zweiter Verkehrsunfall 25.12.2021

Zur Galerieübersicht ≡

notificationIcon
Nächster Termin

:

Alle Termine ≡

Premium HTML Template
facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook! - Wir freuen uns auf viele Follower und Likes!

Facebook →


Die letzten Tweets von ffwoa.de


  • Brandeinsatz:
    [14.01.2022 17:30 Uhr]
  • Hilfeleistungs Einsatz: Bewusstlose Person
    [14.01.2022 17:27 Uhr]
  • Hilfeleistungs Einsatz: Ölspur
    [08.01.2022 16:57 Uhr]
  • First Responder: Bewusstlose Person
    [03.01.2022 10:42 Uhr]
  • Brandeinsatz: Unklarer Brand
    [28.12.2021 18:04 Uhr]

Die letzten Gästebucheinträge ...


Ihr seit die beste und härteste Feuerwehr die ich kenne und ihr hab eine absolute schöne Webseite pflegt sie gut grüß Jens –Jens Schröder

Tolle Jugendarbeit - auch über die Gemeindegrenzen hinaus. Grosses Lob!–Ralf Jung

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehr Allen Beteiligten und vor allem den Organisatoren und aktiven Feuerwehrangehörigen ein grosses Lob. Bleibt dran! ECHT super, so geht′s–Ralf Jung

Hallo aus dem Ruhrgebiet, Eure Seiten Gefallen mir echt gut, tolle Bilder und Info ein dickes Lob an euren Webmaster–Walter Brasgalla

Eine sehr gelungene Internetseite, Informativ und gut Strukturiert. Weiter so... Auf eine Gute Nachbarschaft–Stefan Hofmann

Ins Gästebuch eintragen ...